Bewegungsinsel am Bramfelder See so gut wie fertig

Die mit den Mittel von active City gezahlte Bewegungsinsel am Bramfelder See ist so gut wie fertig. Mittels der vorhandenen Geräte kann selbstständig mit Blick auf dem Bramfelder See intensiv trainiert werden. Auch das Schild zur Erklärung wurde bereits aufgestellt. Einfach schön. Bramfeld wird weiter aufgewertet.

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Behrens (Montag, 18 Juni 2018 20:01)

    Sehr geehrter Herr Kappe,
    zunächst vielen Dank, dass Sie so intensiv über unseren Stadtteil berichten. Bzgl. der Bewegungsinsel bin ich leider nicht ganz Ihrer Meinung. Richtig ist: "Bramfeld wird aufgewertet"! Die Insel ist ja seit diesem Wochenende in Betrieb und sicher attraktiv für Sportler. Aber wenn man nur 100m weiter geht, sieht man kaputte und dreckige Parkbänke sowie ungepflegte Grünanlagen. Man sollte vielleicht hier auch mal mehr Geld reinstecken! Leider wurde die morsche Brücke am Ende des Sees auch nicht erneuert, die ja auch gerade älteren Menschen eine willkommene Abkürzung bot.

  • #2

    Sandro Kappe (Montag, 18 Juni 2018 21:06)

    Sie haben vollkommen recht. Leider sind das immer andere Töpfe.
    Bei der Brücke habe ich noch nicht aufgegeben.