EKZ Steilshoop: Finanzsenator Dressel schaltet sich ein - Leere Worte oder wird endlich gehandelt?

Nach massiven Druck der CDU handelt nunmehr auch die SPD.

Im beigefügten Schreiben hat der SPD Finanzsenator Dressel den Inhaber des EKZ Steilshoop, Herr Johansen, aufgefordert endlich zu sanieren oder zu verkaufen. Sollte er dies nicht machen, werden die Behörden weiterhin alle rechtlichen Mittel ausschöpfen.

Die SPD handelt. Fraglich bleibt, warum die SPD nicht wollte, dass das Bezirksamt aus dem EKZ aussieht. Warum haben sie, wenn sie alle Mittel ausschöpfen wollen,  gegen den Auszug gestimmt? Wer A sagt muss auch B sagen. Die SPD muss liefern!

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Thiede (Mittwoch, 05 September 2018 19:38)

    Es wird Zeit , dass Mann hart hier durch greift,,