Wieso gibt es in Steilshoop keinen Markt? - Marktbeschicker haben kein Interesse

 

Anwohner haben mich gebeten für einen Markt in Steilshoop zu sorgen. Daher habe ich Kontakt mit dem Präsident des Landesverbandes d. ambul. Gewerbes und der Schausteller HH Herrn Thal aufgenommen.

Dieser teilt mir mit, dass es in Hamburg immer weniger Händler gibt, einige Flächen auf den bestehenden Märkten bleiben schon leer. Im Bezirk Wandsbek florieren nur die Märkte in Bramfeld und Volksdorf.

Aus der Sicht der Marktbeschicker besteht für einen neuen Markt in Steilshoop ein zu hohes wirtschaftliches Risiko. Auch eine Ausschreibung durch den Verband blieb ohne Erfolg. Es besteht einfach kein Interesse an Steilshoop.

Das ist überaus schade, da wir als Politik dafür gesorgt haben, dass auf dem sanierten Marktplatz Stromanschlüsse gebaut werden. Diese sind somit umsonst installiert worden.

Jedoch können wir die Händler nicht zwingen einen Markt anzubieten.

Einfach schade, dass die Marktbeschicker kein Interesse an Steilshoop haben.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    jan jurczik (Sonntag, 14 Oktober 2018 19:16)

    Guten Tag Herr kappe,
    vielleicht ließe es sich mal einrichten, den Markt in Bramfeld, Herthastr. auch nachmittags stattfinden zu lassen.

  • #2

    Sandro (Sonntag, 14 Oktober 2018 19:50)

    Moin moin.
    Gute Idee. Der Wunsch wurde schon häufiger erhoben. Leider sind die Marktbeschicker daran nicht interessiert!:-(

    VG
    Sandro