Markt- und Eventfläche Steilshoop Vollsperrung im Schreyerring für Asphaltierungsarbeiten erforderlich

Das Bezirksamt berichtet:

Im Zuge der Baumaßnahme Markt- und Eventfläche Steilshoop werden in der Zeit vom 27.11.-  04.12.2018 Fräs- und Asphaltierungsarbeiten im Schreyerring ausgeführt. Für die Arbeiten ist eine Vollsperrung erforderlich. Der Schreyerring wird daher im genannten Zeitraum für den öffentlichen motorisierten Verkehr voll gesperrt.

           

Ein- und Ausfahrten ins Parkhaus und in die Tiefgarage des Einkaufszentrums Steilshoop sind nicht möglich. Alle Parkstände im Schreyerring Ost und West müssen geräumt sein. Die Anwohnerinnen und Anwohner werden gebeten, mit ihren Fahrzeugen weiträumig auszuweichen oder für die Dauer der Maßnahme ihre Fahrzeuge im Parkhaus bzw. in der Tiefgarage abzustellen.

 

Entsprechende Halteverbotsverkehrszeichen werden 72 Stunden vor Baubeginn aufgestellt. Zuwider parkende und die Bauarbeiten behindernde Fahrzeuge werden ab dem 27.11.2018 kostenpflichtig abgeschleppt.

 

Für die Anlieferung von ALDI und der ansässigen Gewerbebetriebe im Schreyerring sowie für die Müllentsorgung wird jeweils am 29. und 30.10.18 in der Zeit von 9 bis 11 Uhr die Kehre Fehlinghöhe geöffnet. Die Erreichbarkeit für Rettungs- und Einsatzfahrzeuge wird jederzeit gewährleistet.

 

Die Baumaßnahme ist mit dem zuständigen Polizeikommissariat als Straßenverkehrsbehörde abgestimmt.

 

Die einhergehenden Beeinträchtigungen für die Anwohnerinnen und Anwohner lassen sich leider nicht vermeiden. Die bauausführenden Firmen werden alles daran setzen, Störungen und Behinderungen auf das unvermeidbare Maß zu beschränken.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0