Passage am Bramfelder Dorfplatz – Wann wird der Durchgang zum EKZ Bramfeld freigemacht? – Unglaublich das Grundstück gehört noch nicht der Stadt!

Ende 2018 wurde die Passage am Bramfelder Dorfplatz fertiggestellt. Geplant ist, dass die Bramfelder vom Einkaufszentrum direkt zur Passage flanieren können. Leider wurde der Zaun zwischen Marktplatz und Passage noch nicht entfernt.

Auf meine Anfrage (Drucksache 20-6889) teilt das Bezirksamt Wandsbek mit, dass die für die Herstellung der Fußgängerzone erforderlichen Flächen sich noch nicht im Eigentum der FHH befinden. Die Fußgängerzone bis zur Herthastraße wird nach erfolgtem Ankauf/Grunderwerb dieser Flächen, analog zur bereits fertiggestellten Passage hergestellt.

Es ist einfach unglaublich, dass die Stadt erst jetzt die Verhandlung aufgenommen hat. Weiß die Stadt erst seit gestern, dass hier ein Durchgang geplant ist? Wieso hat man nicht viel früher schon den Kauf eingefädelt? Ich werde weiter nachfragen. Das ist einfach unglaublich! Traurig…

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Horn, Gerda (Donnerstag, 11 April 2019 16:45)




    Es ist einfach nicht zu begreifen, dass da jemand soooooo lange geschlafen hat in der zuständigen Behörde, passiert aber leider immer häufiger. Eine Dame der Firma Stolle, die auch dort hinziehen will, sagte mir vor einigen Wochen, dass sie natürlich unter der Voraussetzung eines Durchgangs vom Marktplatz die Geschäftsräume gemietet haben. Eingezogen sind sie wohl noch nicht. Gibt es denn inzwischen etwas Neues in der Sache "Durchbruch"?




  • #2

    Sandro Kappe (Freitag, 12 April 2019 05:33)

    Leider gibt es nichts Neues. Kaufland teilt immer wieder mit, dass es losgehen kann. Passiert ist bisher leider NICHTS.