Sexualdelikt im Osterkirchstieg/Fabriciusstraße - Zeugen werden gesucht. Einfach unfassbar.

Ich bin zutiefst erschüttert. Am 27.01.2019 wurde um 06.30 Uhr eine Frau im Osterkirchstieg/Fabriciusstraße angegriffen. Der Täter soll sie zwischen zwei geparkte Fahrzeuge gezogen und sie unsittlich berührt haben.

Mir fehlen die Worte. Wieso macht man sowas? Wo sind wir gelandet? Die Polizei sucht Zeugen. Bitte helfen Sie alle mit, damit der Täter schnell gefunden wird. 

 

Die Pressemitteilung der Polizei können Sie dem folgenden Link entnehmen:

 

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6337/4178172?fbclid=IwAR3ChyxBvZaaD_V4NRTgh8g3EPM8l9PO2yc1LxENm-VDu4mUfsbMTeu2pnk

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Kaisen (Dienstag, 29 Januar 2019 12:24)

    es ist in der Tat erschütternd, nur muß Ihre Frage lauten: "wo sind die gelandet"?Antwort: wahrscheinlich unter Menschen, die zu tolerant, ohne Argwohn vieles durchgehen lassen. Es ist leichtsinnig, dies, wie so oft als Einzeltat abzutun, Fakt ist, das es nicht unüblich ist. Erstaunlich ist allerdings, das wenigstens ab und zu, solche Greueltaten nicht unter dem Deckel gehalten werden. UNFASSBAR!!!

  • #2

    Sabine (Dienstag, 29 Januar 2019 12:29)

    Es sollte mehr Polizei präsent sein auf den Straßen, auch morgens oder zum Feierabend! Aber die Sparpolitik der letzten Jahrzehnte spüren wir jetzt. Wir alle sollten aufmerksamer Untereinander sein.