Unterstand bei der Bushaltestelle Ellernreihe Mitte soll nun bald erstellt werden– CDU hat eine Lösung erarbeitet - Probebohrungen ab März

Anwohner haben sich an die CDU-Fraktion Wandsbek gewandt, mit Bitte einen Unterstand für die Haltestelle Ellernreihe Mitte zu schaffen.

 

Auf Anfrage teilt die Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation (BWVI) mit, dass aufgrund der beengten Platzverhältnisse ein Unterstand bisher nicht genehmigt wurde.

 

Seit dem Jahr 2012 sei die Möglichkeit der Einrichtung eines Fahrgastunterstandes wiederholt geprüft worden. Jedoch wurde bisher keine Haltestelle realisiert.

 

Von der zuständigen Behörde wurden auf meine Anfrage lediglich die Probleme aufgezeigt, jedoch keine Lösungen mitgeteilt. Es kann aus meiner Sicht nicht im Interesse der Stadt Hamburg sein die Anwohner im Regen stehen zu lassen. Daher habe die Möglichkeit einen Unterstand ohne Seitenwände aufzustellen angeregt. Dadurch würden die Fußgänger und Radfahrer nicht behindert werden. Anbieter für derartige Lösungen sind im Internet zu finden.

 

Aufgrund meiner weiteren Anfrage (Drucksache 20-6716.1) hat die zuständige Behörde mitgeteilt, dass nunmehr ein Unterstand gebaut werden soll. Die entsprechenden Probegrabungen werden entsprechend der Witterung (frostfrei) ab März / April des Jahres 2019 (Drucksache 20-6958.1) erfolgen und dann zeitnah ein Unterstand gebaut werden.

 

Ich freue mich, dass nun endlich ein Unterstand für Sie erstellt wird. Es wurde auch mal Zeit.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0