Bezirksamt Wandsbek ist hamburgweit pro Einwohner am schlechtesten personell ausgestattet

Bezirksamt Wandsbek ist hamburgweit pro Einwohner am schlechtesten personell ausgestattet – Kein Wunder, dass ein Sanierungsstau vorliegt und die Grünflächen nicht gepflegt werden

 

Mit Drucksache 20-6749.1 teilt die Finanzbehörde mit, dass im Bezirksamt Wandsbek jeder Mitarbeiter 331,61 Bürger betreuen muss. Hingegen müssen die Bezirksämter Harburg nur 243,94, Bergedorf nur 253,05 und Altona nur 279,66 Bürger betreuen.

 

Begründet werden die Unterschiede mit der Fläche, der Bevölkerungsgröße sowie der sozialen und geographischen Gegebenheiten. Für mich unverständlich, warum der absolut größte, bevölkerungsreichste und aus heterogenen Stadtteilen (bspw. Jenfeld und Steilshoop) bestehende Bezirk Wandsbek die wenigstens Mitarbeiter pro Bürger aufweist. Kein Wunder, dass bspw. die Grünflächen unzureichend gepflegt sind und die Spielplätze nicht saniert werden können. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0