10.504 – so viele Stimmen haben Sie mir anvertraut. Ich bin ehrlich überwältigt. Damit konnte ich ein besseres Wahlergebnis erzielen als der SPD-Spitzenkandidat

 Wir konnten im Wahlkreis Bramfeld-Süd – Steilshoop zum Glück auch dem Abwärtstrend der CDU in Wandsbek entgegenwirken.

Ich bedanke mich ganz herzlich für jede einzelne Stimme. Ich freue mich über CDU-Stammwähler/innen, aber auch politisch interessierte Personen, die mich aufgrund meiner politischen Arbeit wählen. Viele interessante Menschen durfte ich bis jetzt kennenlernen, die sich mir ihrer Sorgen und Nöte anvertraut haben. Nur durch den direkten Kontakt mit den Bürger/innen verliert man sich nicht im politischen Alltag und bürokratischen Hürden.

Ich bedanke mich auch ganz herzlich bei Andre Trepoll, Gerd Hardenberg und Dennis Thering für ihre tolle Unterstützung im Wahlkampf.

Geehrte Bramfelder und Steilshooper, ich werde mich weiterhin für Sie einsetzen und auch Aufgaben ohne politischen Glanz, aber mit Nutzen für Sie übernehmen. Zusätzlich werde ich mein Informationsangebot auf der Webseite sandrokappe.de, in meinen Infobriefen und der Facebook-Seite beibehalten. Ich freue mich, von Ihnen zu hören!

Kommentar schreiben

Kommentare: 14
  • #1

    Hans-Joachim Markert (Dienstag, 28 Mai 2019 22:22)

    Herzlichen Glückwunsch zu diesem Ergebnis aber Sie haben es sich aus meiner Sicht auch wirklich erarbeitet. Der , aus meiner Sicht, wirklich einzige Politiker der sich wirklich „ Bürgernah“
    verhält und agiert.
    Ich wünsche Ihnen viel Erfolg für die kommenden Jahre und dennoch viel Spaß bei Ihrem Wirken. Ich freue mich auf einen regen Gedankenaustausch in der Zukunft ��

  • #2

    Nicole Bünger (Dienstag, 28 Mai 2019 22:35)

    Ich schließe mich Herrn Markert an.Ich kenne keinen Politiker der sich so einbringt in diesem Stadtteil. Hätte ich auch gerne in meiner Region.
    Aber da ich auch ein bisschen verwurzelt bin in diesem Stadtteil, bin ich froh das es einen Sandro Kappe gibt. Dankeschön
    Und nochmal ein Herzlichen Glückwunsch...

  • #3

    Martin Schliemann (Dienstag, 28 Mai 2019 22:59)

    Auch von mir herzlichen Glückwunsch und vielen Dank für Ihre bisherige Arbeit für uns und unseren Stadtteil. Ich wünsche Ihnen weiterhin soviel Tatkraft und gutes Gelingen.

  • #4

    Michel & Astrid Vosgrau (Dienstag, 28 Mai 2019 23:50)

    Herzlichen Glückwunsch zu diesem verdienten Wahlergebnis !

  • #5

    Stephan Hanke (Mittwoch, 29 Mai 2019 05:41)

    Absolut verdient. Bürgernähe zählt sich halt aus. Machen Sie weiter so.

  • #6

    Sandro Kappe (Mittwoch, 29 Mai 2019 05:46)

    Vielen Dank für die netten Worte. Ich versuche mich weiterhin aktiv für unsere Stadtteile einzusetzen.

  • #7

    Gaby Weber (Mittwoch, 29 Mai 2019 06:20)

    Herzlichen Glückwunsch zu dem verdienten Wahlergebnis! Wir sind froh und dankbar, dass Du dich so für unseren Stadtteil einsetzt. Wir wünschen Dir weiterhin viel Kraft und Freude bei deiner politischen Arbeit.

  • #8

    Matyas Vecsei (Mittwoch, 29 Mai 2019 07:27)

    Herr Kappe,
    herzlichen Glückwunsch für diesen tollen Erfolg!!!
    Nur Ihr persönliches Engagement, Ihre spürbare Bürgernähe hat mich veranlasst, in die CDU einzutreten. Sie setzen sich wirklich für das Bürgerwohl ein.
    Weiterhin viel Kraft und Erfolg für die sicherlich nicht einfache Sisyphos-Arbeit!
    Herzlichst
    Matyas Vecsei

  • #9

    Hilke Dreller (Mittwoch, 29 Mai 2019 08:25)

    Herzlichen Glückwunsch auch von mir.

    Bei den Ergebnissen fällt allerdings auf, dass es in Bramfeld überdurchschnittlich viele ungültige Stimmen gibt (807). Hat das vielleicht etwas mit dem Versand der falschen Briefwahlunterlagen zu tun?

  • #10

    Steinborn (Mittwoch, 29 Mai 2019 09:25)

    Lieber Herr Kappe,
    gezittert, gehofft - und nun staunend stehen und das Ergebnis erst einmal begreifen. Dazu meinen allerherzlichsten Glückwunsch und weiterhin viel Glück und Segen auf diesem Weg.
    .....
    Zu den beiden nachfolgenden Punkten kann ich nur sagen: Bitte weiter dranbleiben. Plakate von gestern öffnen nur dem Vandalismus Tür und Tor. Und wo die Natur nicht geachtet wird, sieht es bald auch schlimm aus mit Artikel 1 unserer Verfassung.
    Und damit bleibe ich mit guten Gedanken
    Ihre E. Steinborn

  • #11

    jan jurzik (Mittwoch, 29 Mai 2019 18:06)

    ...Glückwünsche auch von mir, viele Fakten wurden schon hier geschrieben. Ihre Mühe , Herr Kappe, hat sich gelohnt!
    Weiter so.
    Viele Grüße !!!

  • #12

    Thorben (Donnerstag, 30 Mai 2019 14:29)

    Herzlichen Glückwunsch! Ich lese gerne ihren infobrief . Sie sind sehr aktiv im Stadtteil. Weiter so ! Ich bin Sozialdemokrat . Von meinen Kandidaten habe ich die bürgernähe vermisst . Leider .

  • #13

    Stephan Bergstädt (Freitag, 31 Mai 2019 19:48)

    Gerade aus dem Urlaub zurück: Herzlichen Glückwunsch Herr Nachbar Kappe

  • #14

    Detlef Neumann (Dienstag, 11 Juni 2019 14:02)

    Moin,
    ich kann Herrn Markert nur zustimmen.
    Sie sind der einzige Politiker, der auch zwischen den Wahlen Informationen rausgibt, mitteilt, was er macht/gemacht hat.
    Danke.
    Bitte weiter so.
    mfg
    Detlef Neumann