Bezirksamt Wandsbek verhindert zeitnahe Herrichtung der Bramfelder Dorfpassage

Der Durchgang von der Passage Bramfelder Dorfplatz zum Bramfelder Markt ist immer noch nicht barrierefrei hergerichtet.

 

Hintergrund ist, dass der Kauf der erforderlichen Grundstücke noch nicht abgeschlossen ist. Nunmehr teilt mir der Eigentümer Kaufland auf meine Anfrage mit, dass das Bezirksamt Wandsbek durch vorher nicht bekannte Anforderungen den Kauf verzögert hat.

Es ist für mich unbeschreiblich, warum das Bezirksamt hier den Kauf und den für die Geschäfte doch so wichtigen Zugang verhindert hat.

Weiter teilt Kaufland mit, dass die Themen durch den Bezirk nun in großen Teilen geklärt wurden. Mit einem Vertragsschluss wird bis Anfang kommenden Jahres gerechnet.

Hoffen wir mal, dass keine weiteren Problemen mehr auftreten und spätestens - wie vom Vermieter der Dorfpassage berichtet (Verweis) - mit einer Herrichtung Anfang des Jahres 2020 zu rechnen ist. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    A.Stümer (Dienstag, 29 Oktober 2019 06:19)

    Schilda lässt grüßen.