Bramfeld/Steilshoop: Wo sind die Fahrgastunterstände der Bushaltestelle Buschrosenweg hin?

Die Bauarbeiten in der Fabriciusstraße laufen weiter, doch Anwohner/innen fragen sich, wo die Fahrgastunterstände der Bushaltestelle Buschrosenweg bleiben.

 

Auch hier wurden die Gehwege erneuert und für die Arbeiten die Unterstände vorerst entfernt.

 

Nun ist die Haltestelle auf beiden Seiten schon Monate lang ohne Unterstand. Ich habe nachgefragt.

 

Eine Nachfrage bei der HOCHBAHN ergab, dass die Stadtmöblierungs- und Werbefirma Wall alleinig für die Fahrgastunterstände der Stadt Hamburg zuständig ist.

 

Zwar sollen diese Fahrgastunterstände wiederaufgebaut werden, es läge der HOCHBAHN jedoch noch kein Zeitplan vor.

 

Auf meine schriftliche Anfrage antwortete die Firma Wall, dass es in den letzten Monaten an einigen Stellen zu Verzögerungen kam. Dies wäre durch die Corona-Pandemie bedingt, die zu Kurzarbeit in großen Teilen der Belegschaft geführt hätte.

 

Derzeit sei laut Firma Wall der Aufbau der Fahrgastunterstände an der Haltestelle Buschrosenweg für das erste Quartal 2021 geplant. Ein genaues Datum könne nicht genannt werden.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0