Schöner Infoabend der CDU Bramfeld/Steilshoop im Brakula am Dienstag

Gestern fand erfolgreich der Infoabend der CDU Bramfeld/Steilshoop statt. Wir konnten uns über einen gut gefüllten Saal im Brakula freuen.

 

Zum Miteinanderreden besuchten nicht nur CDU-Mitglieder oder CDU-affine Bürger die Veranstaltung.

 

Auch Anwohner und Anwohnerinnen, die einfach unverbindlich ins Gespräch kommen wollten, waren da – das hat uns besonders gefreut. Wir planen dieses Format zukünftig halbjährlich.

Vorstandsmitglieder des Ortsverbandes berichteten von den aktuellen regionalen Themen. Diese werden über die Bezirksversammlung und deren Unterausschüsse und der Bürgerschaft politisch verhandelt.

 

Einige Rückmeldungen noch direkt am Abend von anwesenden Bürgern und Bürgerinnen waren: „Neue Informationen“, „dazugelernt“, „liest man nicht in der Zeitung“ und „interessant“.

 

Bewusst haben wir die Bühne nicht genutzt, sondern die Stühle im Kreis angeordnet, denn wir sind alle auf einer Ebene. Jeder Anwesende durfte und sollte sich äußern, was auch in Anspruch genommen wurde. So können stärkere Netzwerke entstehen. Gegenstände der Diskussionen waren u. a. die Auswirkungen der U5-Bauarbeiten, der Grünflächenverlust, Parkplatzprobleme und Straßensanierungen.

 

Ich danke auf diesem Wege stellvertretend für den Ortsverband allen Anwesenden für den schönen Abend und bis zum nächsten Mal. Melden Sie sich gerne, wenn es eine Nachfrage gibt oder Sie allgemein etwas loswerden wollen.

 

Falls sich jemand wundert: 2-G-Veranstaltung, daher Maskenpflicht auch im Innenraum aufgehoben.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0