Brandschutzüberprüfung der Hochhäuser in Wandsbek

Mit Drucksache 20-5502.01 teilt das Bezirksamt Wandsbek mit, dass sich im Zuständigkeitsbereich des Bezirksamtes Wandsbek insgesamt 67 Hochhäuser, von denen 54 ausschließlich als Wohngebäude genutzt werden.

Es wurden vom Bezirksamt alle Eigentümer der 67 Hochhäuser angeschrieben. Aufgrund der eingegangen Rückmeldungen der Eigentümer zur Ausbildung der Fassaden konnten bisher 57 Hochhäuser als unbedenklich eingestuft werden.

 

Bei einem Hochhaus wurden in Teilbereichen der Fassade brennbare Materialien verbaut, die Überprüfung ist noch nicht abgeschlossen.

Bei neun Hochhäusern gibt es zurzeit noch keine ausreichenden Rückmeldungen, so dass noch keine abschließenden Bewertungen für diese Gebäude durchgeführt werden konnten.

Mit diesen Prüfungen soll sichergestellt werden, dass Hochhausbrände wie in London möglichst verhindert werden können.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0