Skip to content Skip to footer

Sozialwohnungen im Bezirk Wandsbek werden vorwiegend in sozial schwachen Gebieten wie Steilshoop gebaut – unterschiedliche Einkommens- und Bildungsschichten werden zementiert

1 Kommentar

  • Aufklärer
    Posted 13. April 2022 at 15:50

    Aufgrund des Wegfalls vieler Sozialwohnungen wird das Problem der der sozialen Durchmischung sich von alleine erledigen.

    Bis 2026 werden in Bramfeld von den 1.736 Sozialwohnungen 670 aus der Bindung fallen
    Bis 2026 werden in Farmsen-Berne von den 1.500 Sozialwohnungen 510 aus der Bindung fallen.
    Bis 2026 werden in Steilshoop von den 2.810 Sozialwohnungen 1.289 aus der Bindung fallen.

    Wie die Menschen ihre Miete bezahlen bzw. hinziehen sollen, wenn mit dem Ende der Förderung die Mieten massiv angehoben werden, erschließt sich mir leider nicht.

    Quelle: Statistikamt Nord; Hamburger Stadtteil-Profile: Berichtsjahr 2020, Seiten 116, 118 und 120, abrufbar unter https://www.statistik-nord.de/fileadmin/Dokumente/NORD.regional/Stadtteil-Profile_HH-BJ-2020.pdf

Kommentar hinterlassen