Windernte von Hamburgs eigenen Windkraftanlagen 2020

Hamburg Energie ist der größte Ökostromversorger der Stadt – etwa 150.000 Kunden und Kundinnen werden mit Strom aus regenerativen Energien versorgt.

 

Das städtische Unternehmen, welches 2022 mit Hamburg Wasser fusionieren wird, erzeugt in etwa 80 Anlagen jährlich fast 200.000 Megawattstunden Energie.

 

Die Eigenversorgungsquote liegt bei 68 Prozent, den Rest des Ökostroms kauft das Unternehmen zu. Strom aus Windenergie ist dabei ein bedeutender Faktor.

Mit der Drs. 22/5666 erfragte ich die Erträge der Windkraftanlagen, die indirekt der Stadt Hamburg gehören. In 2020 wurde ein Ertrag von 71.623.055 kWh eingefahren, das entspricht der Versorgung von über 13.000 Vierpersonenhaushalten.

Zum Weiterlesen:

 

- Standorte der Windkraftanlagen in Hamburg: https://www.hamburg.de/energiewende/karte-windkraftanlagen/

 

- Geschäftsbericht von Hamburg Energie 2019: https://www.hamburgenergie.de/ueber-uns/unternehmen/aktueller-geschaeftsbericht-2019/

Kommentar schreiben

Kommentare: 0