Bauvorhaben Mossrosenweg - Otto baut Parkhaus

Der Versandhändler "Otto" kündigt bereits den Bau eines neuen Parkhauses neben dem Hauptgebäude von Otto an. Die bisherigen Parkplätze (auf dem samstags der Flohmarkt stattfindet), die Freifläche vor Otto sowie das Gelände, die Fläche der Hanseatic-Bank werden bebaut.

Eines der größten Neubauvorhaben in Hamburg wird in Bramfeld realisiert: Auf dem Parkplatz der Otto Group und einem angrenzenden Areal des Energieunternehmens Vattenfall, sollen im neuen Quartier am Moosrosenweg nach rund 1200 Wohnungen entstehen.

Der Baubeginn ist für 2020 geplant, die Wohnungen sollen 2022 bezugsfertig sein. Zuvor muss für das Gesamtbauvorhaben, inklusive Vattenfall-Fläche, ein Bebauungsplan aufgestellt werden.

Morgen findet die Infoveranstaltung zu dem Bauvorhaben statt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Thomas (Dienstag, 25 September 2018 11:37)

    Wird auch Zeit! Dann können die LKWs wieder auf dem OTTO-Gelände abgestellt werden und verstopfen nicht mehr die Bannwarthstraße und stören nicht mehr in der Haldesdorfer Str. :-) 