Brakula in Bramfeld: Angedachtes Kino unwahrscheinlicher

Bild: Claus-Joachim Dickow, CC BY-SA 3.0, via Wikimedia Commons
Bild: Claus-Joachim Dickow, CC BY-SA 3.0, via Wikimedia Commons

Im Auftrag des Bezirksamts Wandsbek und der damaligen Behörde für Kultur, Sport und Medien wurde im Mai 2010 eine Konzept- und Machbarkeitsstudie „Kulturinsel Bramfeld“ erstellt.

 

Unter anderem sollte ein Stadtteilkino geschaffen werden.

 

Während derzeit das Försterhaus modernisiert wird, sieht es mit einem Kino jedoch schlecht aus.

 

Mit Drucksache 22-4875 teilt der Senat mit, dass die Möglichkeit zur Umsetzung weiterer Maßnahmen der Machbarkeitsstudie und die Planung eines 2-Saal-Kinobereichs nach Auskunft des Bezirksamts vor dem Hintergrund der Auswirkungen der Corona-Pandemie und der aktuell schwierigen Haushaltssituation ggf. neu zu bewerten ist.

 

Eine „Neubewertung“ wäre äußerst schade. Wir können in Bramfeld ein Kino gut gebrauchen.

 

Bild: Claus-Joachim Dickow, CC BY-SA 3.0, via Wikimedia Commons