Verwaltung neudenken: Zur Entlastung der Kundenzentren – Abholstationen für Personalausweis, Reisepass und elektronische Aufenthaltstitel – Wie finden Sie das?

Ausweispapiere sollen wie Online-Bestellungen mit Code zu jeder Tages- und Nachtzeit aus einer Box geholt werden können. Ohne Termin.

Die CDU fordert smarte Packstationen für die Kundenzentren.

 

Was denken Sie?

Unsere Kundenzentren für Einwohner- und Ausländerwesen sind trotz verpflichtender Terminvergabe für Dienstleistungen stark belastet. Es gibt zwar Vorgänge, wie die Abholung von Ausweisdokumenten und elektronischer Aufenthaltstitel, für die man keinen Termin benötigt, die aber dennoch einiges an Zeit beanspruchen.

 

Darüber hinaus ist die Abholung von solchen Dokumenten nur während der Öffnungszeiten der Kundenzentren möglich. Dies ist vor allem für Eltern, Berufstätige oder Menschen mit vollen Terminplänen oder anderen Verpflichtungen oft eine Herausforderung. Andere Kommunen in Deutschland haben auf diese Herausforderung bereits durch das Aufstellen von 24/7 Abholstationen (vergleichbar mit Packstationen) reagiert. Im Hinblick auf die fortschreitende Digitalisierung, zur Steigerung der Familienfreundlichkeit, zur Reduzierung von unnötigen Kontakten und zur Reduzierung der Arbeitsbelastung der Kundenzentren, sollte auch Hamburg 24/7 Abholstationen für Personalausweise, Reisepässe und elektronischen Aufenthaltstiteln aufstellen.

 

Daher beantragt die CDU-Bezirksfraktion Wandsbek am Donnerstag in der Bezirksversammlung folgendes:

 

1. Die zuständige Behörde wird gebeten, zu prüfen ob in allen Bezirken an den Bezirksämtern bzw. an den Standorten der Kundenzentren eine Abholstation für eine Abholung von Ausweisdokumenten und elektronischen Aufenthaltstiteln zu jeder Tages- und Nachtzeit errichtet werden kann.

 

2. Sollte die Aufstellung nicht in allen Bezirken möglich sein, sollte eine Aufstellung im Rahmen eines Pilotprojektes am Bezirksamt Wandsbek durchgeführt werden.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Anne (Sonntag, 14 Februar 2021 17:39)

    Wenn es zu hohen Wartezeiten kommt, sollten erst einmal schlichtweg mehr Mitarbeiter eingestellt werden! Die Boxen können allenfalls als Ergänzung zu sehen sein ... denn wer haftet, wenn die geknackt werden?