Einwohnerzahl der Stadtteile Bramfeld, Steilshoop, Farmen-Berne soll bis 2035 um mehr als 10.000 wachsen – Wir brauchen mehr Kitas, Schulen und Sportstätten!

Der Senat hat für die Stadtteile Bramfeld, Steilshoop, Farmsen-Berne bis 2035 mehr als 10.000 zusätzliche Einwohner prognostiziert (Drs. 22-3966).

 

Farmsen-Berne wird somit um 13,4 Prozent, Bramfeld um knapp 7 Prozent und Steilshoop um 8,4 Prozent wachsen. Im Grunde wachsen unsere Stadtteile um eine Kleinstadt.

 

Viele weitere Neubauten werden die Folge sein. Es muss das Ziel der Politik sein, trotz des Wachstums die Lebensqualität zu wahren.

Hauptziel muss es sein, dass keine weiteren Grünflächen bei uns geopfert werden. Erstmal sollten – wie von der CDU seit Jahren gefordert – die Magistralen (Hauptstraßen) bebaut werden.

 

Zudem weisen andere, nicht so verdichtete, Stadtteile deutlich mehr Potenziale auf als unsere bereits erheblich verdichteten Stadtteile.