Bramfelder Kriegerdenkmal wurde in der Nacht zu Sonntag beschmiert

In der Nacht zu Sonntag wurde das Kriegerdenkmal am Kleinen Bramfelder See beschmiert. Es scheint, dass hier einerseits SS-Runen gesprüht worden sind, andererseits die Kurzform von Antifa (161). Wie auch immer die Motivationslage, aus welcher Ecke das auch kommt – die Zivilgesellschaft können die Täter mit solchem Unsinn nicht erreichen.

 

Ich habe den Bezirksamtsleiter bereits informiert. Hier muss schnell gehandelt werden.

Haben Sie etwas bemerkt? Zeugenaussagen können helfen die Täter zu überführen.