Am Bramfelder See wurden Sitzbänke ausgetauscht

Am Bramfelder See wurden neue Bänke aufgestellt. Einige waren schon kaum noch nutzbar. Schön, dass es endlich geklappt hat.

 

Sollten Sie kaputte Sitzbänke feststellen, teilen Sie mir diese gerne mittels Bild und dem entsprechenden Standort mit.

 

Ich versuche, mich dann darum zu kümmern.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Steinborn (Montag, 21 Dezember 2020 11:40)

    Lieber Herr Kappe,
    wie schön, dass es endlich mit dem Nachbessern der zum Teil wirklich maroden Bänke geklapp hat! So manch einen Besucher werden sie zum Veweilen einladen, werden zum Ausruhen und Kraft schöpfen genutzt werden, auch zum Genießen der herrlichen Natur inmitten der Großstadt Hamburg. Wir dürfen wirklich dankbar dafür sein.
    Ich persönlich würde es auch begrüßen, wenn bei Gelegenheit noch eine weitere Bank am Promenadenweg Eichenlohweg aufgestellt werden könnte. Es gibt zwar schon eine nahe den Kleingärten, doch der Weg von der Gründgensstraße bis hinunter zum Bramfelder See ist für manch einen Behinderten doch sehr, sehr lang. Dies soll aber nur ein Gedankenanstoß für die Zukunft sein.