Eigenheimprogramm Hamburgs: Förderung des Wohneigentums

Eigenheim
Foto von Free-Photos auf Pixabay

Ich wusste es noch nicht und teile die Information deshalb gerne mit Ihnen: Die Stadt Hamburg will den Erwerb privaten Wohneigentumes fördern und bietet städtische Grundstücke unter sozialen Gesichtspunkten für interessierte, bauwillige Bürger/innen an. Sie können das Angebot und die Konditionen unter www.eigenheimprogramm.de in Erfahrung bringen.

 

Bevorteilt in der Vergabe sind Alleinerziehende und Ehepartner/Lebenspartner mit minderjährigen Kindern.

 

Auch bei körperlicher Behinderung oder pflegebedürftigen Haushaltsmitgliedern kommt man schneller an die Reihe.

 

Beauftragt mit dem Vergabeverfahren an Bauwillige ist die Wentzel Dr. Immobilienmanagement GmbH – wundern Sie sich nicht, warum Sie nicht auf einer behördlichen Webseite landen. Behalten Sie das Angebot im Hinterkopf, falls Sie selbst planen, ein Grundstück zu erwerben und ein Haus zu bauen.  

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    S.W. (Sonntag, 17 Mai 2020 07:36)

    Hallo Sandro,
    dieses Programm gibt es seit über 20 Jahren und wurde noch letztes Jahr von der PMC Immobilien Management GMBH (ehemaliges HSH Nordbank) geführt.
    Ab diesem Jahr von Dr. Wentzel.
    Wer bauen möchte sollte regelmäßig auf diese Website schauen.
    Schöne Grüße, eine Nachbarin aus Bramfeld