Skip to content Skip to footer

Sollten Sie Ratten sehen – bitte melden Sie diese!

2 Kommentare

  • Ralf Kaisen
    Posted 17. Dezember 2021 at 16:41

    bestes Negativbeispiel und auch noch auf öffentlicher Fläche: Platz und Pflanzenbecken vor der Maktplatz-Galerie, auf dem sich jede Menge Tauben durch permanente Fütterung angelockt tummeln. Diese “Tierfreunde” mutieren damit automatisch zu Menschenfeinden und Rattenzüchtern. Gegenmaßnahmen: Fehlanzeige und das zusätzlich zur Corona-Gefährdung!

    • Mathias Rahn
      Posted 1. Februar 2022 at 16:17

      Deswegen setzt sich die Hamburger CDU auf allen Ebenen für die Wiedereinführung des bezirklichen Ordnungsdienstes ein. Damit durch verstärkten Kontrolldruck und Aufklärung verbotene Taubenfütterung unterbleibt. Da haben Sie recht.

Kommentar hinterlassen