Wohnungen im Besitz der SAGA in Bramfeld, Steilshoop und Farmsen-Berne

Die SAGA als städtische Wohnungsbaugenossenschaft dürfte jedem Hamburger ein Begriff sein. Auch in meinem Wahlkreis ist sie einer der größten Vermieter.

 

Eine Nachfrage beim Senat (Drucksache 22/944) ergab, dass sie hier über einen Gesamtbestand von 10.989 Wohneinheiten verfügt, von der 1-Zimmer- bis zur 7-Zimmerwohnung. Bei einem Gesamtbestand von 54.954 Wohnungen ein nicht unerheblicher Anteil.

 

In Bramfeld verfügt sie über 6.774 von 28.590, in Farmsen-Berne über 2.275 von 17.451 und in Steilshoop über 1.940 von 8.913 Wohnungen.

 

Die durchschnittliche SAGA-Wohnung verfügt in unserem Wahlkreis über eine Wohnfläche von 73,3 m2. Am meisten Platz haben dabei die Farmsen-Berner mit 76,1 m2, gefolgt von den Steilshoopern mit 74 m2 und den Bramfeldern mit 71,4 m2.

 

Am günstigsten lebt es sich bei der SAGA in Farmsen-Berne, bei einem durchschnittlichen Netto-m²-Preis von 6,67€. In Steilshoop zahlt man 7,01€ und in Bramfeld 7,30€ für eine Wohnung ohne Belegungsbindung.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0