U5 in Steilshoop und Bramfeld: Strecke steht fest

Seit Jahren warten die Steilshooper und Bramfelder Bürger/innen auf den U5-Bau. Mit der Linie würde mehr umweltfreundliche Mobilität geschaffen – man käme schneller in die Mitte der Stadt, schneller zur Arbeit und schneller wieder nach Hause.

 

Mit der Drucksache - 21-1360 der Bezirksversammlung Wandsbek erhalten wir Einblick in die aktuellen Änderungen des Flächennutzungsplanes.

 

So wissen wir jetzt, dass die alte Strecke bebaut werden kann und die neue Strecke feststeht. Die ursprünglich geplanten P+R-Stellen in Steilshoop und Bramfeld sollen entfallen, da nicht genügend Platz vorhanden wäre.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0