Skip to content Skip to footer

Bürgerprotest gegen Baumfällungen für den Ausbau der Straßen Farmsener Weg/Karlshöhe/August-Krogmann-Straße – Gegenvorschläge wurden nicht berücksichtigt

2 Kommentare

  • Dr Karin Menche
    Posted 16. Februar 2022 at 16:59

    Mit Entsetzen habe ich von dem geplanten Vorhaben erfahren .
    Es ist für mich unbegreiflich warum ein Fahrradweg gebaut werden Sol wobei ein Fahrradweg vorhanden ist .
    Nicht alle Hamburger sind Fahrradbegeistert wie unser Verkehrssenator .
    Kann man nicht Umweltorganisationen Presse und Fernsehen informieren ??

  • Klaus
    Posted 20. Februar 2022 at 13:35

    Es ist nicht zu verstehen, warum hier anders geplant wird als bei der Rolfinckstraße. Bei der Rolfinckstr. ist es Radfahrern freigestellt, ob sie auf der Straße oder dem Fußweg fahren. Sehe fast nie jemanden auf der Straße fahren, nur auf dem Fußweg. Warum auch wohl… das Sicherheitsgefühl ist sehr niedrig auf der Straße. Aufgemalte Streifen werden oft ignoriert und die Leute fahren eh auf dem Fußweg. Die Baumfällungen halte ich daher auch für totalen Quatsch!

Kommentar hinterlassen